FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Betrieb der Thermen

DAS LEUZE öffnet ab 21. Juni die Innen- und Außenbereiche sowie die Sauna.

 

Der Normal-Tarif für das gesamte Zeitfenster liegt bei 9,50 Euro. Die Sauna-Aufzahlung beträgt 6 Euro pro Zeitfenster. Der Ermäßigte-Tarif für das gesamte Zeitfenster kostet 7,60 Euro. Eine Nachzahlung fällt damit innerhalb des jeweiligen Zeitfensters nicht an. Kinder unter 7 Jahren haben freien Eintritt.

Der ermäßigte Eintrittspreis gilt nur für:

-        Kinder/Jugendliche ab 7 Jahren bis einschließlich 17 Jahren

-        Schüler/-innen der allgemeinbildenden und beruflichen Schulen, Studierende

-        Helfer/-innen des freiwilligen sozialen Jahres, Angehörige des Bundesfreiwilligendienstes

-        Schwerbehinderte mit Schwerbehindertenausweis.

 

Jeweils unter Vorlage des entsprechenden Ausweises. Zusätzlich kann die Vorlage des Personalausweises verlangt werden.

Aufgrund der derzeit gültigen Vorgaben der Corona-Verordnungen besteht ein Zutrittsverbot zu den Einrichtungen der Stuttgarter Bäder für Personen:

- die einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen,

- die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- und Geschmacksverlust aufweisen,

- ab 6 Jahren, die keine medizinische Maske oder keinen Atemschutz über Mund und Nase tragen oder nicht durch ein ärztliches Attest vom Tragen einer medizinischen Maske oder eines Atemschutzes befreit sind,

- die die Erhebung ihrer Kontaktdaten teilweise oder ganz verweigern oder falsche Angaben machen,

- die im Zusammenhang mit dem Coronavirus weder einen gültigen Test- (kein Selbsttest und nicht älter als 24 Stunden vor Badebeginn - davon abweichend können nur Schüler*innen auch einen von der Schule bescheinigten negativen Test vorlegen, der nicht älter als 60 Stunden ist), Impf- oder Genesenennachweis vorlegen können. Eine Nachweispflicht besteht ab 6 Jahren.

Die Nachweispflicht für geimpfte, getestete oder genesene Personen entfällt am Tag nach der Bekanntmachung einer Inzidenz in Stuttgart von unter 35 an fünf vorangegangenen aufeinanderfolgenden Tagen in den Freibädern sowie in Bädern, die nur mit Außenbereich geöffnet sind. Bitte beachten Sie, dass diese Regelung zurückgenommen wird, wenn die Inzidenz in Stuttgart an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 35 liegt. Informationen zur Inzidenzlage in Stuttgart, erhalten Sie unter www.stuttgart.de

 

Hier können Sie sich kostenlos testen lassen:

Kinder ab 10 Jahren dürfen allein ins LEUZE.

Internet: Da der Kauf von E-Tickets online nur Personen ab 18 Jahren gestattet ist, muss der Kauf des E-Tickets über das Profil einer volljährigen Person erfolgen. Für Kinder unter 10 Jahren ist die Begleitung eines registrierten Elternteils erforderlich, das dann für sich und das Kind ein E-Ticket erwirbt.

Badekasse: Kinder ab 10 Jahren dürfen - je nach Verfügbarkeit - ein Ticket kaufen.

Wir bieten im LEUZE ab 21. Juni drei Zeitfenster à vier Stunden zum Preis des zwei Stunden-Tarifs an. Das erste Zeitfenster geht montags bis sonntags von 06:00 Uhr bis 10:00 Uhr, das zweite Zeitfenster von 11:30 Uhr bis 15:30 Uhr und das dritte Zeitfenster von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

 

Der Schwimmbadbetrieb im Außenbereich des Mineralbad Berg läuft seit 14. Juni.

Der Normal-Tarif für das gesamte Zeitfenster liegt bei 8,00 Euro. Der Ermäßigte-Tarif für das gesamte Zeitfenster kostet 6,40 Euro. Eine Nachzahlung fällt damit innerhalb des jeweiligen Zeitfensters nicht an. Kinder unter 7 Jahren haben freien Eintritt.

Der ermäßigte Eintrittspreis gilt nur für:

-        Kinder/Jugendliche ab 7 Jahren bis einschließlich 17 Jahren

-        Schüler/-innen der allgemeinbildenden und beruflichen Schulen, Studierende

-        Helfer/-innen des freiwilligen sozialen Jahres, Angehörige des Bundesfreiwilligendienstes

-        Schwerbehinderte mit Schwerbehindertenausweis.

 

Jeweils unter Vorlage des entsprechenden Ausweises. Zusätzlich kann die Vorlage des Personalausweises verlangt werden.

Das Mineralbad Berg ist zu zwei Zeitfenstern geöffnet: Das erste Zeitfenster geht montags bis sonntags von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr und das zweite Zeitfenster von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr.

Jugendliche ab 16 Jahren dürfen allein ins Mineralbad Berg.

Internet: Da der Onlinekauf von E-Tickets nur Personen ab 18 Jahren gestattet ist, muss der Erwerb des E-Tickets über das Profil einer volljährigen Person erfolgen.

Badekasse: Jugendliche ab 16 Jahren dürfen - je nach Verfügbarkeit - ein Ticket kaufen.



 

Im Mineralbad Berg ist bis auf Weiteres nur der Außenbereich nutzbar.

Die Sauna bleibt vorerst geschlossen.

Für das SoleBad Cannstatt kann aufgrund des aktuellen Personalengpasses bei den Stuttgarter Bädern zum jetzigen Zeitpunkt noch kein fester Öffnungstermin genannt werden.

Es gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder eines Atemschutzes in ausgewiesenen Bereichen (ab 6 Jahren).

Ja, im LEUZE ab 21. Juni innen und außen und im Mineralbad Berg seit 14. Juni nur im Außenbereich.


Unsere Pächter dürfen ihre Bistros betreiben. Die Entscheidung dazu liegt allerdings allein bei ihnen.

Häufig gestellte Fragen zum Betrieb der Hallenbäder

Die Hallenbäder bleiben auch in der Sommersaison 2021 pandemiebedingt für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen, weil den Stuttgarter Bädern auch in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie bisher kein ausreichendes Saisonpersonal für die Freibäder zur Verfügung steht. In diesem Sommer liegt ein Schwerpunkt auf dem Freibadbetrieb mit großen Liege- und Schwimmflächen sowie Schwimmen unter freiem Himmel mit frischer Luft. Diese Möglichkeit gibt es in den Hallenbädern nicht. Aufgrund der Besucherbegrenzung dürften auch weit weniger Badegäste in ein Hallenbad und wir möchten möglichst vielen Badegästen im Sommer die Möglichkeit bieten zu schwimmen.

Die Hallenbäder werden aktuell von uns für eine Nutzung durch die Stuttgarter Schulen und Vereine vorbereitet. Darüber hinaus ist auch der Studienbetrieb, der Profi- und Spitzensport und die Nutzung für dienstliche Zwecke (etwa für Polizei und Feuerwehren) in unseren Hallenbädern möglich bzw. findet in ausgewählten Hallenbädern bereits statt.

Häufig gestellte Fragen zum Betrieb der Freibäder

Alle fünf Stuttgarter Freibäder sind seit 27. Mai 2021 geöffnet.

 

Der Betrieb der Freibäder Rosental, Sillenbuch, Möhringen sowie im Höhenfreibad Killesberg findet täglich bis 12. September in zwei Zeitfenstern statt: Das erste Zeitfenster geht von 7:00 - 13:00 Uhr (Montag bis Freitag) bzw. 9:00 - 14:00 Uhr (Samstag, Sonntag) und das zweite Zeitfenster geht von 14:30 - 20:30 Uhr (Montag bis Freitag) bzw. 15:30 - 20:30 Uhr (Samstag, Sonntag).

Im Inselbad Untertürkheim gibt es bis 12. September nur ein Zeitfenster, um die Öffnung des Außenbereichs im Mineralbad Berg sowie des Innen- und Außenbereichs inklusive Sauna im LEUZE möglich zu machen. Das Zeitfenster geht von 11:00 Uhr bis 20:30 Uhr.

 

 

Es gelten unsere bisherigen Abendtarife. Der Abendtarif normal liegt bei 3,30 Euro und der Abendtarif ermäßigt bei 1,90 Euro je Zeitfenster. Kinder unter 7 Jahren haben freien Eintritt. Der ermäßigte Eintrittspreis gilt nur für:

-        Kinder/Jugendliche ab 7 Jahren bis einschließlich 17 Jahren

-        Schüler/-innen der allgemeinbildenden und beruflichen Schulen, Studierende

-        Helfer/-innen des freiwilligen sozialen Jahres, Angehörige des Bundesfreiwilligendienstes

-        Schwerbehinderte mit Schwerbehindertenausweis

 

Jeweils unter Vorlage des entsprechenden Ausweises. Zusätzlich kann die Vorlage des Personalausweises verlangt werden.

Aufgrund der derzeit gültigen Vorgaben der Corona-Verordnungen besteht ein Zutrittsverbot zu den Einrichtungen der Stuttgarter Bäder für Personen:

- die einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen,

- die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- und Geschmacksverlust aufweisen,

- ab 6 Jahren, die keine medizinische Maske oder keinen Atemschutz über Mund und Nase tragen oder nicht durch ein ärztliches Attest vom Tragen einer medizinischen Maske oder eines Atemschutzes befreit sind,

- die die Erhebung ihrer Kontaktdaten teilweise oder ganz verweigern oder falsche Angaben machen,

- die im Zusammenhang mit dem Coronavirus weder einen gültigen Test- (kein Selbsttest und nicht älter als 24 Stunden vor Badebeginn - davon abweichend können nur Schüler*innen auch einen von der Schule bescheinigten negativen Test vorlegen, der nicht älter als 60 Stunden ist), Impf- oder Genesenennachweis vorlegen können. Eine Nachweispflicht besteht ab 6 Jahren.

Die Nachweispflicht für geimpfte, getestete oder genesene Personen entfällt am Tag nach der Bekanntmachung einer Inzidenz in Stuttgart von unter 35 an fünf vorangegangenen aufeinanderfolgenden Tagen in den Freibädern sowie in Bädern, die nur mit Außenbereich geöffnet sind. Bitte beachten Sie, dass diese Regelung zurückgenommen wird, wenn die Inzidenz in Stuttgart an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 35 liegt. Informationen zur Inzidenzlage in Stuttgart, erhalten Sie unter www.stuttgart.de

 

Hier können Sie sich kostenlos testen lassen:

Ein Eintritt mit der Mehrfachkarte ist nicht möglich, da hierbei ein anderes Preiskonzept zugrunde lag. Die Mehrfachkarten können aber selbstverständlich 2022 weiterverwendet werden.

Kinder ab 10 Jahren dürfen allein ins Freibad.

1) Online-Kauf:

Da der Online-Kauf von E-Tickets nur Personen ab 18 Jahren gestattet ist, muss jedoch der Kauf des E-Tickets über das Profil einer volljährigen Person erfolgen. Für Kinder unter 10 Jahren ist die Begleitung eines registrierten Elternteils erforderlich, das dann für sich und das Kind ein E-Ticket bucht.

2) Kauf in der Vorverkaufsstelle, Breitscheidstraße 48, 70176 Stuttgart sowie nach verbindlicher telefonischer Reservierung unter +49 711 216-57203 (nur von Montag bis Freitag, zwischen 08:00 und 16:00 Uhr) und Abholung sowie Bezahlung an der Badekasse:

Kinder ab 10 Jahren dürfen - je nach Verfügbarkeit - ein E-Ticket kaufen.

Es gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder eines Atemschutzes in ausgewiesenen Bereichen (ab 6 Jahren).

 

Unsere Pächter dürfen ihre Bistros betreiben. Die Entscheidung dazu liegt allerdings allein bei ihnen.

Häufig gestellte Fragen zum E-Ticket bei den Stuttgarter Bädern

Um E-Tickets kaufen zu können, müssen Sie sich auf der Webseite der Stuttgarter Bäder einmalig unter folgendem Link: https://shop.stuttgarterbaeder.de/de/customers/register// registrieren.

Alternativ ist eine Registrierung in der zentralen Bäderverwaltung, Breitscheidstraße 48, 70176 Stuttgart, oder direkt in den geöffneten Thermen möglich.


Ihr E-Ticket buchen Sie einfach und bequem unter:

Freibäder:

Alternativ können Sie Ihr E-Ticket auch in der zentralen Bäderverwaltung, Breitscheidstraße 48, 70176 Stuttgart, buchen oder unter der Nummer +49 711 216-57203 (nur von Montag bis Freitag, zwischen 08:00 und 16:00 Uhr) verbindlich reservieren und an der jeweiligen Badekasse abholen und bezahlen. Das E-Ticket ist während des Aufenthalts im Bad aufzubewahren und bei Aufforderung sowie beim Verlassen des Bades vorzuzeigen.

Thermen:

An den Kassen der geöffneten Thermen, nicht jedoch an der Vorverkaufsstelle in der zentralen Bäderverwaltung, können - je nach Verfügbarkeit - E-Tickets gebucht werden.

Zu folgenden Zeitfenstern ist der Vorverkauf an der jeweiligen Badekasse im LEUZE und Mineralbad Berg möglich:

DAS LEUZE (ab 21. Juni): Täglich von 07:00 - 10:00 Uhr, 12:30 - 15:30 Uhr und 18:00 - 21:00 Uhr
Mineralbad Berg (seit 14. Juni): Täglich von 11:00 - 15:00 Uhr und 18:00 - 21:00 Uhr



 

Der Kauf eines E-Tickets kann online bis zu drei Tage im Voraus erfolgen.
Im LEUZE (ab 21. Juni) und Mineralbad Berg (seit 14. Juni) können Badegäste auch an der Badekasse - je nach Verfügbarkeit - bis zu drei Tage im Voraus ein Ticket erwerben.

 

 

Freibäder:

Sie können von Montag bis Freitag, zwischen 08:00 und 16:00 Uhr, ein E-Ticket für das gewünschte Zeitfenster (maximal drei Tage im Voraus) in der Vorverkaufsstelle im Erdgeschoss der Bäderbetriebe Stuttgart, Breitscheidstraße 48, 70176 Stuttgart, erwerben. Eine verbindliche telefonische E-Ticket-Reservierung und Abholung sowie Bezahlung im Bad oder in der Vorverkaufsstelle ist während der Öffnungszeiten der Vorverkaufsstelle unter +49 711 216-57203 möglich.

Thermen:

An den Kassen der geöffneten Thermen, nicht jedoch an der Vorverkaufsstelle in der zentralen Bäderverwaltung, können - je nach Verfügbarkeit - E-Tickets gebucht werden.

Zu folgenden Zeitfenstern ist der Vorverkauf an der jeweiligen Badekasse im LEUZE und Mineralbad Berg möglich:

DAS LEUZE (ab 21. Juni): Täglich von 07:00 - 10:00 Uhr, 12:30 - 15:30 Uhr und 18:00 - 21:00 Uhr
Mineralbad Berg (seit 14. Juni): Täglich von 11:00 - 15:00 Uhr und 18:00 - 21:00 Uhr

Oder Sie greifen auf Familie, Freunde oder Bekannte zurück, die die Buchung für Sie übernehmen können - oder nutzen Sie einen öffentlichen PC mit Internetzugang und Drucker.
Freibäder:

Ja, wenn Sie unter +49 711 216-57203 (nur von Montag bis Freitag, zwischen 08:00 und 16:00 Uhr) verbindlich telefonisch vorreserviert haben.

Thermen:

Ja, die Kassen sind in den geöffneten Thermen besetzt. Das Angebot an E-Tickets ist jedoch begrenzt.

Zu folgenden Zeitfenstern ist der Vorverkauf an der jeweiligen Badekasse im LEUZE und Mineralbad Berg möglich:

DAS LEUZE (ab 21. Juni): Täglich von 07:00 - 10:00 Uhr, 12:30 - 15:30 Uhr und 18:00 - 21:00 Uhr
Mineralbad Berg (seit 14. Juni): Täglich von 11:00 - 15:00 Uhr und 18:00 - 21:00 Uhr




1) Online:

Eine Bezahlung ist mit der Stuttgarter Familiencard, Paypal, Giropay, paydirekt, MasterCard, Visa sowie Sofortüberweisung möglich. Bitte beachten Sie, dass das E-Ticket automatisch storniert wird, sofern die Bezahlung nicht innerhalb von 12 Stunden erfolgt.

2) Nur für die Freibäder: Vorverkaufsstelle, Breitscheidstraße 48, 70176 Stuttgart oder nach verbindlicher telefonischer Reservierung unter +49 711 216-57203 (nur von Montag bis Freitag, zwischen 08:00 und 16:00 Uhr) und Abholung an der Badekasse:


Sie können Ihr E-Ticket in bar, mit der EC- oder Kreditkarte, mit der Geldwertkarte, mit der Stuttgarter FamilienCard oder einem Wertgutschein bezahlen.

3) Nur für die Thermen: An der Badekasse:

Sie können Ihr E-Ticket in bar, mit der EC- oder Kreditkarte, mit der Geldwertkarte, mit einem Mehrfachcoin oder einem Wertgutschein bezahlen. Nur im LEUZE kann ab 21. Juni an der Badekasse außerdem mit der Stuttgarter Familiencard bezahlt werden.




Freibäder:

Ja, in der Vorverkaufsstelle, Breitscheidstraße 48, 70176 Stuttgart oder nach verbindlicher telefonischer Reservierung unter +49 711 216-57203 (nur von Montag bis Freitag, zwischen 08:00 und 16:00 Uhr) und Abholung an der Badekasse. Einen rabattierten Eintrittspreis können wir jedoch nicht gewähren.

Thermen:

Ja, an der Badekasse in den geöffneten Thermen.

 

 

 

Freibäder:
Nein.

Thermen:
Ja, an der Badekasse der geöffneten Thermen.

 

Freibäder:

Ja, in der Vorverkaufsstelle, Breitscheidstraße 48, 70176 Stuttgart oder nach verbindlicher telefonischer Reservierung unter +49 711 216-57203 (nur von Montag bis Freitag, zwischen 08:00 und 16:00 Uhr) und Abholung an der Badekasse.

Thermen:

Ja, an der Badekasse in den geöffneten Thermen.




 

Die Stuttgarter Familiencard kann auf der Homepage der Stuttgarter Bäder als Online-Zahlfunktion genutzt werden. Das enthaltene Guthaben darf jedoch nicht geringer sein als der Preis der E-Tickets. Eine gesplittete Zahlung ist nicht möglich.

Freibäder:

Weiter ist die Bezahlung mit der Stuttgarter Familiencard in der Vorverkaufsstelle, Breitscheidstraße 48, 70176 Stuttgart oder nach verbindlicher telefonischer Reservierung unter +49 711 216-57203 (nur von Montag bis Freitag, zwischen 08:00 und 16:00 Uhr) und Abholung an der Badekasse möglich.

Thermen:

Nur im LEUZE kann ab 21. Juni an der Badekasse mit der FamilienCard gezahlt werden.




Inhaber der Bonuscard erhalten keine weitere Ermäßigung, da bereits der Abendtarif normal von 3,30 Euro bzw. der Abendtarif ermäßigt von 1,90 Euro je Zeitfenster gewährt wird.

 

Kinder unter 7 Jahren können nur in Verbindung mit einem E-Ticket einer volljährigen Person gebucht werden. Es muss ein kostenloses E-Ticket für jedes Kind unter 7 Jahren (auch Babys) gebucht werden. Nur so können wir die vorgeschriebene Begrenzung bei der Besucheranzahl einhalten.

 

Pro Kunde besteht ein Kauflimit von 10 E-Tickets pro Tag (für sich und neun weitere Personen). Es ist nur ein Besuch pro Tag und Person möglich. Der Erwerb eines E-Tickets ist je nach Verfügbarkeit bis 60 Minuten vor Ende des jeweiligen Zeitfensters möglich.

Sie können das Bad innerhalb des Zeitfensters zu jeder Zeit aufsuchen. Sie müssen das jeweilige Bad zum Ende des gebuchten Zeitfensters verlassen.

 

Solange die Buchung noch nicht abgeschlossen ist, können Sie den Tag, das Bad oder das Zeitfenster ändern. Gekaufte E-Tickets können weder umgebucht noch umgetauscht oder ausgezahlt werden. Wenn der gebuchte Zeitraum von Ihnen nicht genutzt wird, verfällt das E-Ticket. Bitte beachten Sie hierzu die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum E-Ticket. Nach Abschluss des Kaufvorgangs ist die Buchung endgültig. Bitte prüfen Sie daher die ausgewählten Optionen sorgfältig, bevor Sie den Kauf rechtsgültig bestätigen.

 

Ja. Hierzu senden Sie die Geldwertkarte zusammen mit dem ausgefüllten und von Ihnen unterschriebenen Rückgabeformular an die zentrale Bäderverwaltung: Bäderbetriebe Stuttgart, Abteilung 2.64, Breitscheidstaße 48, 70176 Stuttgart
Hier können Sie das Formular herunterladen:

Rückgabeformular Geldwertkarte (PDF)


Sollte es einmal zu einem Abbruch im Bestell- oder Zahlungsvorgang kommen, gehen Sie wie folgt vor:

 

2. Gehen Sie auf Ihr Profil - am PC oben rechts bei den drei Zahnrädchen, am Handy sehen Sie drei Striche.

3. Wählen Sie "Meine Bestellungen"

4. Gehen Sie auf das entsprechende E-Ticket, ganz hinten auf den Button "Details"

5. Jetzt können Sie die Zahlung erneut vornehmen.

Sollte es einmal vorkommen, dass E-Tickets nach erfolgreicher Bezahlung nicht zugestellt wurden, gehen Sie wie folgt vor:

 

2. Gehen Sie auf Ihr Profil - am PC oben rechts bei den drei Zahnrädchen, am Handy sehen Sie drei Striche.

3. Wählen Sie "Meine Stuttgarter Bäder"

4. Jetzt sehen Sie die von Ihnen gekauften Tickets und können diese direkt herunterladen.